Nachhaltigkeit im SeeHotel

Nachhaltigkeit wird bei uns großgeschrieben

„Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause. Wo sollen wir denn hingehen, wenn wir ihn zerstören?“ (Dalai Lama)

Auch wir haben es uns als Ziel gesetzt mit der Umwelt nachhaltiger umzugehen und wollen einen Beitrag zur Verbesserung des Klimawandels leisten, denn wie der Dalai Lama schon festgestellt hat: “Der Planet ist (…) unser einziges Zuhause.” Um diesem Thema gerecht zu werden, sind wir einige Themen bei uns im Hotel angegangen:

Zum Einen werden nun in der ersten März-Woche Lade-Säulen zum Aufladen der E-Autos installiert. So können wir ohne Probleme unsere Gäste begrüßen, die mit ihrem Elektroauto anreisen – ganz bequem und nachhaltig können Sie ihr Auto während ihres Aufenthalts bei uns wieder auftanken. Zum Anderen steht das Thema Umwelt auch in der Küche im Vordergrund: eine Trinkwasseranlage wurde bei uns installiert und eingerichtet. Mithilfe von Filtern wird das Wasser gereinigt, sodass wir unser eigenes SeeHotel-Hauswasser anbieten können. Außerdem verzichten wir in der Küche nach und nach auf Plastik indem wir in Glasaufbewahrung investiert haben. Auf diese Weise können wir unter Anderem unser Frühstücksbuffet auf nachhaltige und hygienische Weise anbieten. Aber nicht nur auf die Aufbewahrung unseres Essensangebot legen wir wert, sondern auch auf die Auswahl der angebotenen Produkte: selbstgemachte Joghurts, Marmeladen und Müslis stehen hier auf dem Frühstücksmenü. Und auch unsere Lieferanten suchen wir so aus, dass sie einen möglichst geringen Anfahrtsweg auf sich nehmen müssen, ohne dass wir hier auf Qualität verzichten – so bekommen wir beispielsweise unsere Eier von dem nahgelegen Hof Janson oder unsere Wurst vom örtlichen Metzger Jörger.

Das Thema Nachhaltigkeit wird bei uns groß geschrieben und es ist ein Thema, dass uns alle angeht, denn „Nachhaltigkeit ist die Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, daß künftige Generationen ihre Bedürfnisse nicht befriedigen können.” (Volker Hauff (Hrsg.), Unsere gemeinsame Zukunft. Der Brundtland-Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung, Greven 1987, S. 46.)

Hier können Sie sich bei unserem Newsletter an- und abmelden.

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Gerne sind wir persönlich für Sie da. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 06202 6970 oder unter unserer E-Mail-Adresse info@seehotel.de.

Gerne können Sie auch hier und jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern oder uns Ihre Fragen stellen. Dazu einfach die unten stehenden  Felder ausfüllen – wir melden uns bei Ihnen zurück.

 

Wenn Sie uns eine Nachricht schicken, werden personenbezogene Daten über das Internet übertragen. Diese Nachrichten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die Daten werden wir ausschließlich zweckgebunden verwenden und unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.