Throwback zum Großen Preis von Deutschland! Als 1970 die Formel 1 zum ersten Mal am
Hockenheimring die Motoren dröhnen ließ, gab es das SeeHhotel noch nicht. Aber als das
Rennen dann ab 1977 regelmäßig am Ring ausgetragen wurde, entwickelte es sich zu einem
Riesenevent: Rennbegeisterte aus aller Welt, Fahrer und Teams gingen ein und aus. Die
Fahrer wurden sogar mit Hubschraubern der Arcus-Air von der Strecke bis zum Hotel
geflogen.
„Einmal war auch der Schlagzeuger von ABBA da.“, erinnert sich Hans Keppel, „der ist
nebenher nämlich auch Formel 1 gefahren.“, die Rede ist natürlich von Karl „Slim“ Borgudd,
der allerdings eher für seine Musik bekannt ist als für seine großen Rennerfolge.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Gerne sind wir persönlich für Sie da. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 06202 6970 oder unter unserer E-Mail-Adresse [email protected].

Gerne können Sie auch hier und jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern oder uns Ihre Fragen stellen. Dazu einfach die unten stehenden  Felder ausfüllen – wir melden uns bei Ihnen zurück.

 

Wenn Sie uns eine Nachricht schicken, werden personenbezogene Daten über das Internet übertragen. Diese Nachrichten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die Daten werden wir ausschließlich zweckgebunden verwenden und unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.